HFL Kirschbaumwasen / Murg

Entwurfs- und Genehmigungsplanung im Auftrag der EnBW AG

  • Wiederherstellen der ökologischen Durchgängigkeit durch Integration eines Hydro-Fischlifts
  • Bau einer neuen Kleinwasserkraftanlage zur energetischen Nutzung eines Teils der Mindestwassermenge
  • Umbau Zulaufrechen auf neuen Feinrechen

 

Technische Daten Dotierturbine:

gemeinsamer Durchflussmenge mit HFL Qöko = 1,6 m3/s
Leistung Pel = 200 kW

 

Daten Hydro-Fischlift:

zu überwindender Höhenunterschied - ∆h ca. 17 m
variabler Stauwasserstand bis 7,5 m (im Tagesverlauf!)
Betriebswassermenge QHFL = 250 l/s
Außendurchmesser Zylinderkammer Øa ca. 3,0 m
Bauhöhe Schwimmkolben h ca. 1,9 m