Referenzen

WKA Achatmühle

  • Neubau einer Wasserkraftanlage an einem alten Standort.
  • Installation eines Borstenfischpasses in einem räumlich extrem beengten Umfeld.
  • Tieferlegung des Schussbodens zur Wiederherstellung der ökologischen Durchgängigkeit und zur Erhöhung des Energieertrages.


Technische Daten der WKA:
Fallhöhe HA ca. 3,65 m
Leistung Pel = 100 kW
Ausbauwassermenge QA = 4 m3/s

Angaben zur Fischaufstiegsanlage:
Bauweise: Borsten-Fischpass
Wassermenge Q = 100 l/s
Länge L = 50 m