Referenzen

Bewegliches Krafthaus - Gengenbach

Ejektorwelle (durch einen Klick auf das Bild erhalten Sie eine vergrößerte Ansicht)

WKA Gengenbach / Kinzig

  • Neubau einer Wasserkraftanlage an der bestehenden Stauanlage Gengenbach
  • Ausführung als bewegliche über- und unterströmbare Wasserkraftanlage.
  • Installation einer Fischaufstiegsanlage - Ausführung als Raugerinne-Beckenpass.


Technische Daten der Wasserkraftanlage:
1 Kaplan - Rohrturbine, bewegliches Krafthaus
Ausbauwassermenge QA = 20 m3/s
Restwassermenge QRest = 1,1 m3/s
Fallhöhe HA = 3,2 m
Leistung Pel = 500 kW

Angaben zur Fischaufstiegsanlage:
Bauweise: Raugerinne-Beckenpass
Wassermenge QFAA = 600 l/s
Länge L = ca. 70 m
Gesamthöhendifferenz: H = ca. 3,9 m
Sprunghöhe zwischen Becken: max. 17 cm

Die WKA wurde als bewegliche über- und unterströmbare Wasserkraftanlage gebaut. Das sogenannte "bewegliche Krafthaus" wird bei jedem Wasserstand vollständig überströmt. Weitere Informationen

Erster Spatenstich am 18. September 2008.