Referenzen

Von einem Kran wird der tonnenschwere Laufradmantel vorsichtig herabgelassen.

Inbertiebnahme
Foto: Schiem

29.07.2013 ( Quelle: Badisch Zeitung )

Millimeterarbeit mit schwerem Gerät
Wasserkraftanlage in Obertsrot Gernsbach (uwe) – Im Zuge der laufenden Sanierungsarbeiten des Oberwasserkanals sowie Optimierung der Turbinenanlage durch die HGvW Wasserkraftanlagen durch Hans-Georg von Wedemeyer bei der Firma Röchling Automotive in Obertsrot wurde am Freitag der rund 5,8 Tonnen schwere Laufradmantel mit Leitapparat auf das zuvor installierte Saugrohr aufgesetzt. Dazu war ein Spezialkran notwendig, der das schwere Aggregat an seinen Bestimmungsort hieven musste. Da sich die Baustelle innerhalb eines Gebäudes befand, musste das schwere Gerät durch eine Dachöffnung eingelassen werden. Hier waren Millimeterarbeit und Augenmaß sowie steter Kontakt mit dem außerhalb des Gebäudes agierenden Kranfahrer gefordert.

Wasserkraftwerke entlang der Murg haben lange Tradition - Anlage in Obertsrot wird modernisiert

28.05.2013 / Auf der Gemarkung Gernsbach finden sich zehn Wasserkraftwerke, die sich entlang der Murg verteilen. weiter lesen unter www.gernsbach.de

WKA Röchling

  • Neubau eines Geschiebeschützes
  • Sanierung des Oberwasserkanals
  • Optimierung der Turbinenanlage
  • In Planung: Stauzielanhebung mit einem beweglichem Wehraufsatz Installation einer Fischaufstiegsanlage Neukonzeption der Rechenanlage incl. Fischabstieg


Technische Daten der WKA:
2 Francis - Schachtturbine
Ausbauwassermenge QA = 12 m3/s
Leistung Pel = 350 kW
Fallhöhe HA = 5 m
Restwassermenge QRest = 1,0 m3/s